Diesellok 118 141

Baujahr:                   1966
Hersteller:               VEB Lokomotivbau ,,Karl-Marx“ Babelsberg
Leistung:                   2000 PS
Geschwindigkeit: 120 km/h
Eigentümer:            Sächsisches Eisenbahnmuseum e.V. Chemnitz-Hilbersdorf

Diese Lokomotive gehört zur Baureihe V 180, die erste in der DDR entwickelte und gebaute Streckendiesellok. Da anfangs Dieselmotoren mit nur 1000PS zur Verfügung standen, wurden in jede Lok zwei Motoren eingebaut. Die Kraftübertragung erfolgt hydraulisch. Unsere Maschine lieferte der LKM Babelsberg im Jahre 1966 an die DR aus. In Halle in Dienst gestellt und war im Personen-, wie auch im Güterzugdienst im eingesetzt. Um die Zeit der Wende kam diese Lok unteranderem im Personenzugdienst auf der Relation Chemnitz-Leipzig zum Einsatz, bevor sie 1994 in Chemnitz ausgemustert wurde.

Im Sächsischen Eisenbahnmuseum Chemnitz-Hilbersdorf angelangt erhielt sie ihre unrsprüngliche Lackierung mit zwei Zierstreufen und ist seit dem in unserer Ausstellung zu sehen.

Folgen Sie uns:

Faszination Eisenbahn