Diesellok 100 211

Baujahr:                     1933
Hersteller:                Deutz, Köln
Leistung:                     60 PS
Geschwindigkeit: 30 km/h
Eigentümer:            Sächsisches Eisenbahnmuseum e.V. Chemnitz-Hilbersdorf

Diese Kleinlok stammt vom Hersteller Deutz. Für den Rangier- und Übergabedienst benötigte man Anfang der 1930er Jahre eine kleine, effiziente Diesellokomotive. Die Lok gehört zur Leistungsgruppe II. Charakteristisch ist das tiefgelegte Führerhaus, welches fast einen ebenerdigen Einstieg ermöglicht. Bei der DR erhielten die Kleindieselloks der Leistungsgruppe II die Nummern 100.1-9. Nach der Wende began die rasche Ausmusterung, da große Teile des Bahnverkehrs wegbrachen.

Folgen Sie uns:

Faszination Eisenbahn