Dampflok 91 896

Baujahr:                       1912
Hersteller:                  Fa. Arnold Jung, Jungenthal
Leistung:                     440 PS
Geschwindigkeit:  65 km/h
Eigentümer:             Sächsisches Eisenbahnmuseum e.V. Chemnitz-Hilbersdorf

Diese Lok stammt vom Typ der preußischen T9.3. Die dreiachsige Nebenbahnlokomotive war mit einer Höchstgeschwindigkeit von 65 km/h zum Zeitpunkt ihrer Konstruktion auch für Personenzüge schnell genug. Sie bewährte sich prächtig, was sich auch in der gebauten Stückzahl von über 2000 Exemplaren niederschlägt. Unser 91 896 war nach ihrem Einsatz bei der Deutschen Reichsbahngesellschaft und später der Deutschen Reichsbahn in der DDR bei der Hafenbahn in Torgau im Einsatz. Dort fuhr sie bis in die 1970er Jahre und war somit die letzte betriebsfähige T9.3. Später gelangte Sie als Denkmallok vor das RAW Dresden-Friedrichstadt von wo sie im August 2009 per Tieflader ins Sächsische Eisenbahnmuseum Chemnitz-Hilbesdorf transpotiert wurde.

Folgen Sie uns:

Faszination Eisenbahn